Saul – Setze die Absicht und wähle, der Liebe zu vertrauen.

Da gibt es nur EINES. Jedes empfindungsfähige bewusste Wesen ist ein untrennbarer und ewiger Aspekt von diesem Einen. Innerhalb des EINEN gibt es eine unendlich große Anzahl individueller Bewusstseinsfelder, die eins sind und sich in einem Zustand des Einsseins miteinander befinden, und in diesem Zustand ist jedes von ihnen ständig in der Lage, mit allen anderen (dieser RIESIGEN Anzahl) zu interagieren und zu kommunizieren, einzeln oder in der Masse. Diese Anzahl ist so unermesslich, dass sie jenseits des menschlichen Verständnisses liegt. In der Realität ist die Anzahl bedeutungslos, sie ist nur ein Aspekt der Illusion die, wie die Zeit, hilfreich ist, während ihr in Form seid. Es gibt KEINE Grenzen für eure Fähigkeit, euch zu verbinden, von einem zum anderen, von einem zu allen, und von allen zu einem. In der Form würde das zu Chaos führen, in der Wirklichkeit kann und wird es kein Chaos geben.

Viele von euch haben entdeckt, dass ihr übersinnliche oder Channeling-Fähigkeiten habt – die Fähigkeit, mit jenen in den nicht-physischen Bereichen zu kommunizieren – oder ihr habt Freunde oder kennt andere, die das können. Aber ihr alle habt diese Fähigkeit, sie ist nicht ungewöhnlich oder selten, es ist nur so, dass einige sich dieser Fähigkeit in sich selbst bewusst sind und sie nutzen, während die meisten das nicht tun. Ihr könnt sie ganz einfach entwickeln, wie John es tat, indem ihr, wenn ihr in eurem heiligen inneren Heiligtum seid, um Hilfe und Führung bittet. Dann wird jemand aus eurem spirituellen Unterstützungsteam eine Verbindung zu euch herstellen und euch in eurem Erwachensprozess weiterhelfen.

Während ihr weiter in Richtung eures Erwachens voranschreitet, trefft die Wahl, euch dieser Fähigkeit bewusst zu werden und sie regelmäßig zu nutzen. Das ist äußerst beruhigend, denn es hilft, alle Zweifel zu beseitigen, die ihr über die Realität, Mutter/Vater/Gott, die Quelle oder darüber, was Liebe ist, haben mögt, denn wenn ihr wählt, tief in euch selbst zu gehen und der Liebe zu erlauben, euch zu umarmen, könnt ihr die Wärme und den Komfort ihrer Umarmung spüren und tut es auch. Sie ist die allmächtige Lebenskraft, die alle physischen Formen befähigt, etwas, das die meisten Menschen als selbstverständlich ansehen, es sei denn, eine Krankheit oder Verletzung macht sie darauf aufmerksam, indem sie ihre physischen Formen schwächt. Daraufhin setzen oft Angst oder Panik ein und sie eilen, um medizinische Hilfe für ihren Körper zu erhalten. Das ist ganz natürlich und kann eine ausgezeichnete körperliche Heilung bewirken.

Allerdings wird dabei selten, wenn überhaupt, der eigentliche Ursprung der Krankheit oder Verletzung angesprochen. Es könnte sich um eine bewusst gesetzte Absicht vor der Inkarnation handeln, die dazu dient, eine im Voraus geplante Änderung des Lebensweges einer Person zu koordinieren, nachdem eine Reihe wesentlicher Lektionen gelernt und integriert wurden, oder es könnte ein Versuch des höheren Selbst der Person sein, die Aufmerksamkeit auf eine größere und störende Abweichung vom vorher geplanten Lebensweg der Person zu lenken. So oder so, wenn ein solches Ereignis eintritt, kann es äußerst beunruhigend sein und viel Leid für die betroffene Person mit sich bringen. In einer solchen Situation ist die Fähigkeit, tief in sich selbst zu gehen und sich in sein heiliges inneres Heiligtum zu begeben, von großem Nutzen. Wenn eine Person sich nicht spirituell bewusst war oder sich bewusst war, dass der Sinn des Lebens nicht nur ihr menschliches Überleben ist, kann es sehr schwierig sein, damit umzugehen und dann weiterzukommen. Deshalb kann es sehr hilfreich und tröstlich sein, mit jemandem aus eurem nicht-physischen Unterstützungsteam in Kontakt zu treten, denn es zeigt euch deutlich, dass ihr nie allein seid, selbst wenn es so aussieht. Ihr seid alle in einer dauerhaften und unzerstörbaren Beziehung mit dem Einen, auch wenn ihr euch dessen meistens nicht bewusst seid, weil ihr euch kollektiv entschieden habt, einen Schleier oder Nebel zwischen eure menschliche Form und euer wahres Selbst zu legen. Keiner von euch ist jemals von eurer Quelle, Mutter/Vater/Gott, getrennt, nicht einmal für den unermesslich kurzen Augenblick – Trennung jeglicher Art liegt völlig jenseits der Grenzen des Möglichen – ihr seid alle immer Eins, weil es nur das Einssein gibt.

Die gegenwärtig sehr sichtbaren Konflikte und das Chaos auf dem gesamten Planeten – verursacht durch Krieg, Wetter und geologische Störungen sowie durch die allgegenwärtige politische Zwietracht, religiöse, ethnische und rassenbedingte Intoleranz usw. – sind ein klares Zeichen dafür, dass die Menschen erwachen und den jahrhundertelangen Betrug und die Korruption erkennen, die die Menschheit geplagt haben. Das ist nicht neu, es wird nur viel sichtbarer, da klar wird, dass die MSM keine verlässliche Nachrichtenquelle mehr sind, da sie zu einer Propagandamaschine für Regierungen und deren reiche Wohltäter geworden sind, und teilweise aufgrund des verbesserten weltweiten Bildungsniveaus in den letzten paar Jahrhunderten, zusammen mit der sehr jungen technischen Fähigkeit für gewöhnliche Menschen, mit jedem fast überall auf der Welt sofort zu kommunizieren.

Dieses wachsende planetarische Bewusstsein ist ein wesentlicher Aspekt des kollektiven Erwachens, denn wach zu sein bedeutet, sich bewusst zu sein. Das Auftauchen dieses Bewusstseins ist die mächtigste Erkenntnis, dass nur die Liebe eure scheinbaren Unterschiede heilen kann. Es gibt keine Unterschiede zwischen irgendjemandem von euch in der Wirklichkeit, eurem permanenten Zustand der ewigen Existenz, denn ihr seid alle eine Familie – Gottes Heilige Familie. Ihr habt diese Wahrheit nur vor euch selbst verborgen oder sie verleugnet, um das illusorische Spiel der Erfahrung von Trennung zu spielen und euch dann mit den vielen Arten von Konflikten auseinanderzusetzen, die sich euch dadurch bieten.

Angst, Wut, Hass, Groll, Urteil und Verurteilung anderer – ein wichtiger Aspekt dieses Spiels der Trennung – kehren immer zum Verursacher zurück. Während ihr in der Form seid, könnt ihr massive Schmerzen und Leiden erfahren, und es ist sehr schwierig für euch zu akzeptieren, dass sie unwirklich oder illusorisch sind, wenn ihr sie mit euren physischen Körpern sehen und fühlen könnt, die in der Lage sind, wieder vollständig gesund zu werden, wenn ihr die Liebe vollständig in euer Leben einlasst. Diejenigen unter euch, die sich immer mehr eurer wahrhaft göttlichen Natur bewusst werden, werden sich auch bewusst, dass dies etwas ist, was ihr in den Tiefen eures Wesens schon immer gewusst habt. Dennoch, da ihr immer noch in Form seid, tun eure Egos ihr Möglichstes, um euch davon zu überzeugen, dass „Form“ eure einzige Natur ist, und sie ermutigen ständig eure Angst und die damit einhergehende Notwendigkeit, eure Körper jederzeit vor Gefahr, Schaden und Tod zu schützen.

Deshalb möchte ich euch noch einmal nachdrücklich bestätigen, dass ihr Liebe seid. Und, wie ihr sehr wohl wisst, ist die Liebe alles, was ist.

Als Menschen habt ihr gelernt, sie auszuschließen, ihr zu misstrauen, weil eure tatsächliche Erfahrung, auch wenn sie unwirklich ist, darin besteht, dass eure Körper physischen Schutz brauchen, um sie von Schmerz und Leid frei zu halten und ihr Überleben zu sichern. Eurem rationalen menschlichen Verstand, der von euren Egos geleitet wird, scheint es klar zu sein, dass die Liebe allein das nicht leisten kann. Wenn ihr euch jedoch die Absicht setzt und wählt, der Liebe zu vertrauen, und dann immer mit liebevoller Absicht mit anderen interagiert, werdet ihr feststellen, dass euer menschliches Leben viel freier und reibungsloser verlaufen wird. Wenn ihr eure wahre Natur missachtet und ein Leben führt, in dem die Angst euch leitet und lenkt, bringt ihr Angst, Schmerz und Leid in euer Leben und in das Leben anderer, und zwar regelmäßig oder vielleicht sogar auf einer fast kontinuierlichen Basis.

Du bist Liebe, also sei Liebe. Versteckt euch nicht vor dieser Realität, denn das führt zu Gefühlen von Unwürdigkeit, Unzulänglichkeit und Inkompetenz. Ihr verhaltet euch dann so, als ob diese Gefühle gültig wären, und bestätigt für euch den Glauben, dass ihr, so wie ihr seid, für Gott unannehmbar seid, und so weigert ihr euch anzuerkennen, dass die Liebe das ist, was ihr wirklich seid. Wenn dies ein Problem für euch ist oder war, dann nehmt jede liebevolle Ergänzung, die euch angeboten wird, voll und ganz an und helft euch so, in einen Zustand gültiger und liebevoller Selbstakzeptanz zu gelangen. Das ist der vollkommene Zustand, in dem Gott euch geschaffen hat und von dem ihr nie abgewichen seid.

Mit so viel Liebe, Saul.

Kanal: John Smallman

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: